Ausstellung

Trennlinie
Gemeinschaftsausstellung

Ausstellung


Ausstellung „völs ARTet aus“
Gemeinschaftsausstellung der Völser Kunstschaffenden



Veranstaltungszentrum Blaike
Freitag, 20.10.2017 – Vernissage
Beginn: 19:00 Uhr
Einführende Worte: VzBM Anton Pertl

Musikalische Umrahmung: „Steel drum“

Orchester der Landesmusikschule Innsbruck unter der Leitung von Martin Köhler

Öffnungszeiten: Sa 21.10. / So 22.10.
jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr

Konzerte:
Sa 21.10. 10:00 bis 12:00 Uhr
„Die Harpunen“

Harfengruppe unter der Leitung von Claudia Nussbaumer


Sa 21.10. 14:00 bis 17:00 Uhr
„Zupfkapelle“

unter der Leitung von Wolfgang Schmitt

So 22.10. 14:00 bis 17:00 Uhr
„Duo Seiwald“
Hackbrett und Harfe

Eintritt: frei


Liste der Aussteller
„Kunst hat viele Gesichter“
Wer kennt nicht diese Redensart?
Die Gemeinschaftsausstellung Völser Künstlerinnen und Künstler bestätigt den Wahrheitsgehalt dieser Aussage. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Ausstellung bietet ein breit gefächertes Angebot an Exponaten, die die Betrachter begeistern werden.
Völser Kunstschaffenden bietet sich eine Plattform der Begegnung zwischen Gleichgesinnten und Kunstliebhabern.
Lassen Sie die Kunstwerke auf sich wirken. Lernen Sie die Künstlerinnen und Künstler kennen, erleben Sie bei einem gemütlichen Kaffee und musikalischer Umrahmung ein paar schöne Stunden.
 
Steel drum Schwungvolle Konzerte runden diese Veranstaltung ab und heuer hat sich der Kulturkreis Völs zum Ziel gesetzt, junge musikalische Talente vorzustellen:

Freitag, 20.10. ab 19:00 Uhr – im Rahmen der Vernissage:
„Steel drum“ Orchester der Landesmusikschule Innsbruck
15 Jugendliche unter der Leitung von Martin Köhler

 
Wolfgang Schmitt Samstag, 21.10. von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr:
Harfengruppe „Die Harpunen“

Anita Allenbach, Laura Dietrich, Magdalena Becke, Silvia Glas, Johanna Maynollo, Verena Baumann.
Das Harfen-Ensemble „Die Harpunen“ der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung spielt unter der Leitung von Claudia Haarfee-Nußbaumer. Das Repertoire umfasst sowohl Traditionelles als auch Modernes.

Samstag, 21.10. von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr:
„Zupfkapelle“
unter der Leitung von Wolfgang Schmitt
20 Kinder und Jugendliche begeistern mit ihren Gitarren

 
Duo Seiwald Sonntag, 22.10. von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr:
„Duo Seiwald“
– Teresa (22) und Jakob Seiwald (18) von der aus Mutters stammenden Familienmusik Seiwald spielen mit Hackbrett und Harfe. Die aus bis zu sechs Musikern bestehende Familiengruppe tritt in unterschiedlichen Besetzungen und zu verschiedensten Anlässen auf.