Konzert

Trennlinie
Hannes Christian Hadwiger

Konzert


Orgelkonzert zu Pfingsten
Hannes Christian Hadwiger



Pfarrkirche Völs
Freitag, 25.05.2018
Beginn (lange Nacht der Kirchen): 20:30 Uhr

Eintritt: freiwillige Spenden

Hannes Christian Hadwiger spielt Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Christian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Das eine oder andere romantische oder moderne Werk wird auch dabei sein.
 
Orgel Hannes Christian Hadwiger, geb. 1972, studierte von 1991 bis 1999 katholische Kirchenmusik, IGP Orgel und Komposition an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz, legte 1995 das 1. Kirchenmusikdiplom, 1996 die Lehrbefähigungsprüfung und 1998 das 2. Kirchenmusikdiplom, jeweils mit ausgezeichnetem Erfolg ab. 1999 bis 2001 studierte er Orgel an der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.

Von 1996 bis 1999 leitete Hannes Christian Hadwiger den Grazer Universitätschor, von 2001 bis 2007 den Innsbrucker Chor Cantomania, seit 1999 ist er Organist der Pfarre St. Nikolaus in Hall, seit 2005 Leiter des Haller Kirchenchors und seit 2009 Lehrer an der Musikschule der Stadt Hall (Orgel, Klavier, Korrepetition).

Hannes Christian Hadwiger, Preisträger bei nationalen und internationalen Orgelwettbewerben, hat sämtliche Orgelwerke von J.S. Bach in 14 Konzerten (2000), sämtliche Orgelwerke von György Ligeti, Arvo Pärt (2001) und Olivier Messiaen (2008) aufgeführt.

Konzerttätigkeit im In- und Ausland sowie CD- und Rundfunkaufnahmen belegen sein Können.

In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk