Kinder-Kunst-Workshop

Trennlinie
Bild Amsel von Rosi Holleis
Fotos: Rosi Holleis

Kinder-Kunst-Workshop


Acrylarbeiten nach Art der Aborigines
Rosi Holleis und Helmut Entner



Volksschule Völs
Drei Nachmittage im November 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Dauer: jeweils bis 18:00 Uhr
Unkostenbeitrag: € 10 pro Teilnehmer

Anmeldung erforderlich!
info@kulturkreis-voels.at

Teilnahme möglich ab dem Alter von 10 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl 10 Personen

Acrylmalerei „nach Art der Aborigines“ ist eine Punktmalerei, die die Künstler Rosi Holleis und Helmut Entner interessierten Kindern ab 10 Jahren näherbringen möchten.

Die Kunst der Aborigines – indigene Australier – zählt zu den ältesten Kunsttraditionen der Welt. Sie umfasst einen Zeitraum von 40.000 Jahre alten Felsmalereien bis zur heutigen modernen Kunst. Dargestellt wurde zumeist die Tierwelt. Bilder wurden auf Fels gemalt oder geritzt, in Sand gezeichnet, auf Körper und Baumrinden gemalt. Die Kunst der Aborigines umfasst ein weites Spektrum an Medien, einschließlich das Bemalen von Rindenplatten, Leinwand, Holz- und Steingravuren, Bildhauerei, Sand- und Körpermalerei.
An drei Nachmittagen wird diese interessante Maltechnik von unseren Künstlern vermittelt und mit viel Spaß werden außergewöhnliche Kunstwerke geschaffen.

 
Rosi Holleis und Helmut Entner
Fotos: Rosi Holleis Rosi Holleis – hat sich vielen Kunstrichtungen verschrieben: Seidenmalerei, Keramikarbeiten und Linolschnitt, Arbeiten aus Filz, Papiermaschee und Acryl.

Helmut Entner – fasziniert seit 2001 die Malerei, aber auch die Bildhauerei ist eine Leidenschaft von ihm.