Vortrag

Trennlinie
Mag.art. Verena Weissenbach
Fotos: Mag. art. Verena Weissenbach

Vortrag


Landschaft = Welt-Anschauung
Streifzug durch die Kunstgeschichte
Teil 2
Mag. art. Verena Weissenbach




Mehrzwecksaal NMS Völs
Freitag, 08.03.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: freiwillige Spenden

Wir öffnen Türen, gehen hinaus in die Welt und betreten die Natur, die Stadt, den Garten an Hand von Werken der „Bildenden Kunst“. Welche Weltanschauung, welche Geisteshaltung erschließt sich aus Landschaftsdarstellungen der verschiedenen Epochen? Wann beginnen die Künstlerinnen und Künstler die sie umgebende Natur wertzuschätzen? Kann man aus der Begegnung mit dem „Außen“ auf das Innenleben der Künstlerpersönlichkeit schließen? Wie vielfältig die Beziehungen zu unserer Umwelt waren und welche existentiellen Fragen aufgeworfen werden, erkundet unsere zweite Reise durch die Kunstgeschichte.
 
Landschaft
Fotos: Mag. art. Verena Weissenbach Mag. art. Verena Weissenbach, geb. 1958 in Wörgl. Nach der Matura ein Gastschuljahr an der HTL Innsbruck, Abteilung Kunsthandwerk. Studium der Bildnerischen Erziehung und des Textilen Werkens am Mozarteum Salzburg (Prof. Peter Prandstetter und Prof. Roland Franz). Verheiratet mit Prof. Andreas Weissenbach, mit dem sich im Laufe vieler Jahre interessante Gespräche über Praxis und Theorie der Bildenden Kunst ergeben haben. Langjährige Erfahrung in der Vermittlung von Kunstwerken als AHS-Lehrerin in Innsbruck. In den Ferien unternimmt sie mit Andreas Weissenbach verschiedene Malreisen und arbeitet mit ihm gemeinsam im Atelier.