30 Jahre Kulturkreis Völs Jubiläumskonzert

Trennlinie
cedag quartett
Foto: cedag quartett

30 Jahre Kulturkreis Völs Jubiläumskonzert


Konzert – Klassik
cedag quartett



Alte Kirche Völs
Samstag, 23.05.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: € 12 für Mitglieder / € 15 für Nichtmitglieder

Abo Jubiläumskonzerte - PDF (74KB)



 
Das cedag quartett wurde im Jahr 2003 in Innsbruck gegründet. Seitdem konzertiert das Ensemble regelmäßig im Rahmen verschiedener Konzertzyklen in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz, wie z.B. „musik+“, „contrapunkt” St. Gallen, ORF-Kulturhaus Landesstudio Tirol, Österreichisches Kulturforum Rom.

Der Repertoirebogen spannt sich von den frühen Anfängen der Streichquartettliteratur über die Romantik und klassische Moderne bis hin zur zeitgenössischen Musik. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit namhaften Komponisten wie Erich Urbanner, Manuela Kerer, Sebastian Themessl, Martin Lichtfuss, Norbert Zehm und anderen kann das cedag quartett auf zahlreiche Uraufführungen und Rundfunkmitschnitte verweisen, außerdem ist es Widmungsträger verschiedener Werke.
 
Alle vier Musiker sind Mitglieder des Tiroler Symphonieorchesters.

Martin Yavryan Violine
Clemens Gahl Violine
Ernst Theuerkauf Viola
Peter Polzer Violoncello

www.cedag.at

Dieses Konzert gibt es zusammen mit den anderen drei Jubiläumskonzerten im großen bzw. mit dem Konzert „Familienmusik Seiwald“ im kleinen Abo. Nähere Infos Abo Jubiläumskonzerte - PDF (74KB)