Ausstellung

Trennlinie
Helmut Hable
Foto: Mag. Helmut Hable

Ausstellung


WENIGER ist MEHR
Mag. Helmut Hable



Veranstaltungszentrum Blaike
Freitag, 06.11.2020 - Vernissage
Beginn 19:00 Uhr

Einführende Worte: Joseph Trattner

Musikalische Umrahmung: Klarinettenensemble der Landesmusikschule Kematen, Völs und Umgebung


coronabedingte ABSAGE! PDF (173 KB)



 
Foto: Mag. Helmut Hable Die ausgedehnten Räume des Völser Veranstaltungszentrums bieten einen musealen Rahmen für die Präsentation der aktuellen künstlerischen Position des in Völs und Straden/Steiermark lebenden Künstlers Mag. Helmut Hable. Sein 2020 gefeierter 80. Geburtstag ist für den Kulturkreis Völs Anlass, eine Jubiläumsausstellung zu präsentieren.
 
Foto: Mag. Helmut Hable Es werden vorwiegend Arbeiten der letzten Jahre gezeigt. Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften des Künstlers ist sein ständiges Suchen nach neuen Ausdrucksformen, neuen Techniken, Anwendung bisher unüblicher Materialien und Malmittel. Der seit den 1960er Jahren ausgehende Versuch einer Darstellbarkeit des Nichts, der Leere, hat in der Überfülle der heutigen Bildproduktion an Bedeutung gewonnen.
Neben klassischen Tafelbildern bereichern minimalistische Farbskulpturen die Ausstellung.

Neben großformatigen Arbeiten auf Leinwand zeigt Hable einige neue Serien in verschiedenen Techniken mit unterschiedlichen Materialien.
Von allerhöchster Aktualität sind seine Corona-Bilder, sie erzählen vom tödlichen NICHTS.

Die gesamte Ausstellung ist eine spannende Dokumentation der eigenständigen Entwicklung des Künstlers. Über allem steht sein Bemühen, durch Kunst für eine humanere Lebenswelt einzutreten.
 
Clarinovo Ultralight 	
Foto: Österreichische Blasmusikjugend (ÖBJ)
Das Klarinettenensemble der Landesmusikschule Kematen, Völs und Umgebung wird die Vernissage musikalisch umrahmen.