Vortrag mit Bildern

Trennlinie
Lukas Ruetz
Fotos: Lukas Ruetz

Vortrag mit Bildern


Zischgeles & Co
Sellrainer Bergwelt
Lukas Ruetz



Mehrzwecksaal NMS Völs
Freitag, 15.02.2019
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: freiwillige Spenden

Die Sellrainer Bergwelt – keiner kennt sie wahrscheinlich besser als der 25-jährige Lukas Ruetz aus St. Sigmund im Sellraintal.
 
Fotos: Lukas Ruetz Seine Leidenschaft zum Schitourengehen entdeckte der Student der Geografie und Biologie im Alter von 15 Jahren. Die Zahl der Schitouren und Höhenmeter kann er gar nicht mehr zählen. Auch mehrere Erstbesteigungen stehen auf seiner Liste. Einer der Höhepunkte war die Besteigung des höchsten Berges Südamerikas, des 6.962 Meter hohen Aconcagua. Auch als Bergretter und Beobachter des Lawinenwarndienstes ist Lukas Ruetz aktiv. Sein Blog www.lukasruetz.at zählte 2016 fast 40.000 Besucher.
 
Fotos: Lukas Ruetz Lukas Ruetz beleuchtet in seinem Vortrag die Facetten des Bergsteigens in der Region Kühtai/Sellraintal mit einer stimmungsvollen Mischung aus historischen aber auch eindrucksvollen Bildern seiner Bergtouren in den nördlichen Stubaiern. Der Abend wirft einen speziellen Blick auf einige Nischenarten des Skitourengehens, wie dem Steilwandskifahren oder eintägigen Skidurchquerungen. Daneben erklärt Lukas Ruetz Besonderheiten, die dieses schwach besiedelte aber gleichzeitig stadtnahe Hochgebirgstal auszeichnen. Mit Streiflichtern über spezielle Wetterphänomene, bekannte Lawinenberge, wie dem „Zischgeles“ und grandiosen Sonnenaufgangsfotos tauchen wir mit Lukas Ruetz in eine bekannte und doch neue Welt, direkt vor der Völser Haustüre ein.